Landkreis Göppingen

3-Löwen-Takt

Filsland Mobilitätsverbund GmbH

Neuigkeiten

Der neue Fahrgastbeirat des Landes Baden-Württemberg steht fest

Für den Fahrgastbeirat des vom Land Baden-Württemberg bestellten Schienenpersonennahverkehr (SPNV) wurden Anfang des Jahres Fahrgäste mit Engagement gesucht, die ihre Erfahrungen rund ums Zugfahren einbringen möchten. Beim Fahrgastbeirat Baden-Württemberg handelt es sich um ein ehrenamtliches Gremium, welches zur einen Hälfte aus interessierten SPNV-NutzerInnen und zu anderen Hälfte aus VertreterInnen verschiedener Verbände besteht. Als beratendes Gremium stellt der Fahrgastbeirat-BW ein wichtiges Bindeglied zwischen den SPNV NutzerInnen und dem Land Baden-Württemberg als Aufgabenträger dar.

Insgesamt gingen rund 210 Bewerbungen bei allen Verkehrsverbünden ein. Von den rund 60 übermittelten Bewerbungen hat das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur anhand bestimmter Kategorien die Mitglieder für den Fahrgastbeirat Baden-Württemberg ausgewählt.

Die Gewichtung der Kriterien spiegelt dabei (ansatzwiese) den Querschnitt der Bevölkerung des Landes Baden-Württembergs wieder. Es wurde zudem darauf geachtet, dass die SPNV-Nutzer und -Nutzerinnen vorrangig aus den Verkehrsverbünden stammen, aus denen in der letzten Amtszeit des FGB-BW kein SPNV-Nutzer oder Nutzerin in den FGB ausgewählt wurde.

In den neuen Fahrgastbeirat wurden gewählt:

Herr Simon Gottowik (VRN)
Herr Hans-Jürgen Bräunsdorf (KVV)
Herr Peter Kaspar (HNV)
Herr Dr. Titus Michael Simon (Kreisverkehr Schwäbisch Hall)
Herr Philipp Buchholz (VVS)
Frau Elisabeth Brandt (naldp)
Frau Kirstin Melchinger (DING)
Frau Gerlinde Fischer (RVF)
Herr Hubert Herrmann (VS)
Herr Dieter Stohr (Bodo)
Frau Nicole Dahms (RVL)
Herr Julian Pascal Beier (Filsland Mobilitätsverbund)
Herr Martin Zerrinius (vgf)

Wir beglückwünschen alle neuen Mitglieder zu ihrer Wahl.

zurück zur Neuigkeiten-Übersicht