Landkreis Göppingen

3-Löwen-Takt

Filsland Mobilitätsverbund GmbH

Der Nachtbus im Landkreis Göppingen

Der Nachtschwärmer ist ein Service des Landkreises Göppingen. Nicht nur, aber vor allem für die jugendliche Zielgruppe, die am Wochenende bequem und sicher bis in die letzten Winkel des Landkreises nach Hause kommen möchte.

Die Fahrpläne des Nachtschwärmers

Mit der Aufnahme in den gültigen Kreisfahrplan 2008 ist die Testphase eines Spätbusangebots im Landkreis Göppingen abgeschlossen. Es ist als wichtige Ergänzung im ÖPNV heute nicht mehr wegzudenken. Unter dem neuen Namen Nachtschwärmer soll das Angebot noch transparenter und attraktiver werden. Er steht sinnbildlich für die Vielzahl von Bussen, die von den beiden zentralen Abfahrtsstellen in Göppingen (ZOB) und Geislingen (ZOB) in alle Himmelsrichtungen des Landkreises "ausschwärmen".

Der Nachtschwärmer knüpft an den Erfolg des bisherigen Spätbusses an. Neu in das Liniennetz wurde der Nachtschwärmer-Rufbus in das Nassachtal aufgenommen, wodurch inzwischen nahezu jede Teilgemeinde des Landkreises angebunden wird. Mittlerweile hat sich das Netz auf 11 Nachtschwärmer-Buslinien und 7 Nachtschwärmer-Rufbusse verdichtet.

Die jeweiligen Abfahrtzeiten in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag um 0.20 Uhr ab ZOB Göppingen bzw. 0.40 Uhr ab ZOB Geislingen sind auf die Ankunftzeiten der letzten RegionalBahn aus Stuttgart abgestimmt.